Termine 2/2018

Mittwoch, 05.09., 20:00

Lesung mit Kathrin Heinrichs

Samstag, 22.09., 20:00

Nic Koray - eine Frau, eine Gitarre

Sonntag, 07.10., 14:00

Ausstellungseröffnung: "Herzensangelegenheiten" - Collagen von Marion Hübner

Samstag +Sonntag, 13./14.10.

Freckenhorster Herbst

Kaffee, Kuchen und Herzhaftes von 11:00 bis 18:00

Samstag, 03.11., 20:00

Michael Mühlmann + Paul McCarthy: Songs von Elton John, Bob Marley, John Lennon und eigene Songs

Freitag, 16.11., 20:00

Carsten Langner - poetischer Landgänger, Kabarettist und Entertainer

Freitag, 30.11., 18.30

Eröffnung der Krippenausstellung - Bildhauer Stefan Lutterbeck aus Everswinkel stellt seine Krippen aus. Die Ausstellung ist auch am 01.12. und 02.12. geöffnet.

E-Mail*
Vorname
Nachname
Lesung

LESUNG

Ausstellung

AUSSTELLUNG

Musik

MUSIK

Kreativ

KREATIV

Pressestimmen

02.06.2018

Blossom Brothers

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Verein Bürgerhaus

Westfälische Nachrichten 05.06.2018

 

"Blossom Brothers": Trio begeistert Zuschauer

 

Brüder sind Christian Pradel, Jens Boßmeyer und Uwe Schiermeyer nicht und doch traten sie am Samstag im Freckenhorster Bürgerhaus als solche auf.

"Blossom Brothers" nennt sich das Trio, wenn es mit Covern von überwiegend amerikanischen Liedern aus vergangenen Jahrzehnten unterwegs ist, um das Publikum zu unterhalten.

Und zu begeistern, wie die Truppe in der urgemütlichen Atmosphäre des alten Fachwerkhauses bewies. Ohne Verstärker, dafür mit Gitarre und Bass in Akustik-Version sowie Mandoline, Banjo oder Mundharmonika riss die Band die Zuschauer mit.

 

 

Die Glocke 07.06.2018

 

Folk ohne Verstärker

 

Mit Folk-Rock, bluegrass, Country und Americana wussten die "Blossom Brothers" im Freckenhorster Bürgerhaus zu überzeugen. Christian Pradel, Jens Boßmeyer und Uwe Schiermeyer, die sich auf der Bühne J.B. Sorrow, Chris Sorrow und Rob Sorrow nennen, brachten Coversongs der 1960er- und 1970er Jahre zu Gehör - und das anplugged. Mikrofone oder gar einen Verstärker brauchten die drei nicht, um die Folk-Fans mit Titeln beispielsweise aus der Feder von The Byrds, Bob Dylan oder Arlo Guthrie zu begeistern. (bjo)