Termine 2024

 Die Pinguine - A capella aus Hoetmar

07.01.2024: 17.00 Uhr

Ophelia putzt, eigentlich ...

Theater aus Münster

04.02.2024: 17.00 Uhr

Papiertheater

Manfred Kronenberg und Dieter Lohmann

18.02.2024: 17.00 Uhr

Zwei alte Frauen - Szenische Lesung

25.02.2024: 17.00 Uhr

Lesung der Krimi-Autorin Karen Kliewe

03.03.2024: 17.00 Uhr

Literatur für Liebhaber

Marion und Markus von Hagen

14.04.2024: 17.00 Uhr

"Badewannenlesung"

Manuela Reiser präsentiert erotische Literatur

28.04.2024: 17.00 Uhr

Literatur für Liebhaber

Marion und Markus von Hagen

30.06.2024: 17.00 Uhr

E-Mail*
Vorname
Nachname
Lesung

LESUNG

Ausstellung

AUSSTELLUNG

Musik

MUSIK

Kreativ

KREATIV

Herzlich Willkommen im Freckenhorster Bürgerhaus!

Freckenhorster Bürgerhaus
Bürgerhaus Freckenhorst

Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Programm im gemütlichen Freckenhorster Bürgerhaus. Lauschen Sie spannenden Lesungen, genießen Sie musikalische Darbietungen. Besuchen Sie Ausstellungen verschiedener Kunstrichtungen und seien Sie mit uns kreativ!


Unsere nächsten Veranstaltungen

Sonntag, 25.02.2024: 17.00 Uhr

Zwei alte Frauen - eine szenische Lesung

Annette Roth                                           Gertrud Hosenberg

Eine Legende von Verrat und Tapferkeit, erzählt von Velma Wallis, einer jungen Autorin aus dem Stamm der Gwichin

Während eines bitterkalten Winters in Alaska wird ein Nomadenstamm von einer Hungersnot heimgesucht. Ihr Häuptling beschließt - nach Stammesgesetz - zwei alte Frauen als "unnütze Esser" zurückzulassen. Allein und verlassen in der eisigen Wildnis und in Konfrontation mit dem Tod, finden die beiden den Mut und den Willen zu überleben.

 

Sie können sich auf schauspielerisches Talent freuen. Annette Roth und Gertrud Hosenberg werden nicht nur die alten Damen lebensecht verkörpern, sondern ihr Publikum auch durch ihre beeindruckende schauspielerische Leistung in den Bann ziehen. Ihre Darstellung verleiht der Geschichte eine zusätzliche Dimension, die Sie tief berühren wird.

 

Eintritt:

Der Eintritt ist frei. Der Verein Freckenhorster Bürgerhaus e.V. freut sich über eine Spende.

Gerne können Sie Plätze reservieren unter:

freckenhorsterbuergerhaus@gmail.com

Sonntag, 03.03.2024: 17.00 Uhr

Sommer, Sonne, Strand und Mord - Krimilesung mit Karen Kliewe

Sommer, Sonne, Strand und Mord.

 

Wer freut sich nicht schon auf den nächsten Sommerurlaub, auf feinen Sandstrand und Meeresrauschen? Wem die Zeit zu lang wird, und wer zudem noch Freude an spannender Unterhaltung findet, dem sei dieser Termin ans Herz gelegt. Am Sonntag, den 03.03.2024, um 17:00 Uhr liest die Beckumer Autorin Karen Kliewe aus dem vierten Band ihrer erfolgreichen Ostseekrimi-Reihe „Kalter Sog: Ostsee“. Sie entführt die Zuhörer:innen auf den Darß, in das von weiten Stränden umfriedete Örtchen Zingst. Dort ist jedoch nicht alles so idyllisch wie es scheint.

Beginnen wird Karen Kliewe den Abend mit einer ihrer Kurzgeschichten, die sie liebevoll Canapés nennt. Kurzweilige Häppchen, die das Ankommen erleichtern und Appetit machen sollen. Beschließen wird sie die Lesung mit einer ganz besonderen Preview, einem Auszug aus ihrem neusten Werk „Moorengel“. Es bildet den Beginn der Reihe „Die Brandung“, die Spannung aus dem deutsch-dänischen Grenzgebiet verspricht und Mitte März erscheinen wird.

 

Eintritt:

Der Eintritt ist frei. Der Verein Freckenhorster Bürgerhaus e.V. freut sich über eine Spende.

Gerne können Sie Plätze reservieren unter:

freckenhorsterbuergerhaus@gmail.com

Reservierte Plätze halten wir bis 16.45 Uhr frei. Danach vergeben wir die Plätze.

Sonntag, 14.04.2024: 17.00 Uhr

Literatur für Liebhaber - Antoine de Saint Exupéry von und mit Marion und Markus von Hagen

"Der kleine Prinz" gehört zu den meistgelesenen Büchern weltweit, doch die märchenhafte Geschichte ist nur eines der zahlreichen Werke des passionierten Fliegers, der seine Lebenserfahrungen, die er als Pilot sammelte, vielfach literarisch verarbeitete, so etwa in seinem einfühlsamen Roman "Nachtflug". Marion und Markus von Hagen erzählen von einem Autor, der ein hohes humanistisches Ideal vertrat und der vor fast genau 80 Jahren von einem Erkundungsflug nicht zurückkehrte. Wie immer gibt es dazu ein Textheft.

 Bild: Unbekannter Fotograf, New York 1938

 

Eintritt:

Der Eintritt ist frei. Der Verein Freckenhorster Bürgerhaus e.V. freut sich über eine Spende.

Gerne können Sie Plätze reservieren unter:

freckenhorsterbuergerhaus@gmail.com

Reservierte Plätze halten wir bis 16.45 Uhr frei. Danach vergeben wir die Plätze.

Sonntag, 28.04.2024: 17.00 Uhr

Die Badewannenlesung

Eine Badewanne, eine Frau, erotische Literatur.

Ja, Sie haben richtig gelesen. DieReiser sitzt in der Wanne und liest Literatur, die Appetit macht auf mehr.

Es erwartet Sie ein Abend lustvoller Erwartung: feinsinnig, charmant, humorvoll und natürlich erotisch. Lassen Sie sich verführen zu einem wunderbar verruchten Abend in prickelnder Atmosphäre.

Da wird auch schon mal das ein oder andere Wort in den Mund genommen. Doch die Geschichten und Gedichte sind mit viel Sorgfalt gewählt. Es geht um das Spiel mit der Erotik, um das Locken und Andeuten, um das Kitzeln der Phantasie.

 

Eintritt:

Der Eintritt ist frei.

Der Verein Freckenhorster Bürgerhaus e.V. freut sich über eine Spende.

Gerne können Sie Plätze reservieren unter:

freckenhorsterbuergerhaus@gmail.com

Reservierte Plätze halten wir bis 16.45 Uhr frei. Danach vergeben wir die Plätze.

Sonntag, 30.06.2024: 17.00 Uhr

Literatur für Liebhaber - Karl Valentin von und mit Marion und Markus von Hagen

"Die Zukunft war früher auch besser!" Dies ist nur einer von zahlreichen Geistesblitzen, die den Münchener Komiker Karl Valentin berühmt machten und die später zu geflügelten Worten wurden. Er war ein Sprachgenie und Querdenker, der mit seinem tiefgründgigen Wortwitz auch auf den jungen Bertolt Brecht großen Eindruck machte. Er starb vor 76 Jahren - bezeichnenderweise an einem Rosenmontag.

Marion und Markus von Hagen stellen ihn vor. Wie immer gibt es dazu ein Textheft.

 

Bild: Eugen Rosenfeld, Zeichnung (1930) Stadtmuseum, München

 

Eintritt:

Der Eintritt ist frei.

Der Verein Freckenhorster Bürgerhaus e.V. freut sich über eine Spende.

Gerne können Sie Plätze reservieren unter:

freckenhorsterbuergerhaus@gmail.com

Reservierte Plätze halten wir bis 16.45 Uhr frei. Danach vergeben wir die Plätze.