Termine 2017

Programm 2/2017
2017-02_Programm 2-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 229.8 KB
E-Mail*
Vorname
Nachname
Lesung

LESUNG

Ausstellung

AUSSTELLUNG

Musik

MUSIK

Kreativ

KREATIV

Herzlich Willkommen im Freckenhorster Bürgerhaus!

Freckenhorster Bürgerhaus
Bürgerhaus Freckenhorst

Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Programm im gemütlichen Freckenhorster Bürgerhaus. Lauschen Sie spannenden Lesungen, genießen Sie musikalische Darbietungen. Besuchen Sie Ausstellungen verschiedenster Kunstrichtungen und seien Sie mit uns kreativ!


Unsere nächsten Veranstaltungen

Sonntag, 10. September 2017 - 14:00 - 17:00 Uhr

Tag des offenen Denkmals

Der Tag des offenen Denkmals findet alljährlich am 2. Sonntag im September statt und steht in diesem Jahr unter dem  Thema: Gemeinsam Denkmale erhalten. Das Motto lehnt sich an den Vorschlag des Europarates an, deren deutscher Beitrag der Tag des offenen Denkmals ist, unter das Motto "Heritage and Communities" (Erbe und Gemeinschaften) zu stellen.

Am 10. September werden zahlreiche Denkmäler in Warendorf und den Ortsteilen geöffnet sein. Auch das Freckenhorster Bürgerhaus öffnet an diesem Tag von 14:00 - 17:00 Uhr seine Türen.

Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 20. September 2017 - 20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)

„Inselfrühling“- Musikalische Lesung mit der Schriftstellerin und Sängerin Sandra Lüpkes

Frühlingsgefühle bei Windstärke zwölf
In Jannikes charmantem Inselhotel beginnt die Saison: Im Frühling soll für die ersten Gäste alles blitzen und strahlen und besonders einladend sein. Denn etwas ist anders in diesem Jahr: Jannike ist hochschwanger. Sie und Mattheusz erwarten Zwillinge! Die Freude ist riesig. Doch Zeit und Muße, die letzten Wochen Zweisamkeit zu genießen, haben die beiden nicht. Denn als es wegen heftiger Frühlingsstürme zu dramatischen Dünenabbrüchen am Leuchtturm kommt, gerät Jannikes geliebtes Zuhause in Gefahr. Manch einer fühlt sich sogar an den alten Fluch erinnert, der vor fast zweihundert Jahren das Ende der Insel prophezeit hat.

Sandra Lüpkes, geboren 1971 in Göttingen, verbrachte die längste Zeit ihres Lebens auf der Nordseeinsel Juist und wohnt nun in Münster, wo sie als freie Autorin und Sängerin arbeitet. Mit ihren 15 bereits erschienenen Romanen, drei Sachbüchern, zwei Erzählungen und drei Kurzgeschichtensammlungen hat sie bereits eine Gesamtauflage von knapp 600.000 Exemplaren erreicht.

Als Dozentin von Schreibseminaren ist sie zudem in staatlichen und privaten Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig. Sie ist Mitglied im Syndikat.

Unter anderem als Sängerin der weltweit einzigen Band, die nur aus Krimiautoren besteht, gelingt ihr die wunderbare Mischung aus Literatur und Musik, was bei ihren Lesungen einen ganz besonderen Reiz ausmacht. Seit 2013 hat sie zudem noch ein eigenes Soundkonzept entwickelt, bei dem sie ihre Veranstaltungen mit Musik und Klangcollagen ergänzt, dazu spielt sie Flügelhorn und singende Säge.

Als Drehbuchautorin hat sie gemeinsam mit Jürgen Kehrer die "Wilsberg"-Folgen "Bauch Beine Po" und "Himmelfahrt"(AT) für das ZDF geschrieben, ein drittes Drehbuch ist bereits in Arbeit.

Sandra Lüpkes ist mit dem Schriftsteller und Drehbuchautor Jürgen Kehrer verheiratet und hat zwei Töchter. 

Eintritt: 13 € für Mitglieder, 15 € für Nichtmiglieder, 8 € Schüler/Studenten 

Kartenvorverkauf ab 4. September 2017 in den Vorverkaufsstellen:

- Bäckerei Averhoff, Warendorfer Straße 39, Freckenhorst

- Bücherei Freckenhorst, Stiftsmarkt 12, Freckenhorst

Sonntag, 24. September 2017 - 15:00 Uhr (Einlass ab 14:30 Uhr)

„Ich erlaube mir was“ - Ausstellungseröffnung mit Werken von Barbara Davis

Die Ausstellung ist außerdem während des Freckenhorster Herbstes zu sehen.

Samstag und Sonntag, 7. und 8. Oktober 2017

Freckenhorster Herbst

Das Haus ist ganztägig geöffnet. Geboten werden kulinarische Leckerbissen sowie

selbstgebackener Blechkuchen. Während der Veranstaltungstage: Ausstellung mit Werken von Barbara Davis

Samstag, 14. Oktober 2017 - 20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)

"M(e)y favourite Songs“- Straßen- und Kneipenmusiker Michael Mühlmann präsentiert Lieder von Reinhard Mey und bekannte Hits

 

Michael Mühlmann ist schon lange in und um Münster als Straßen – und Kneipenmusiker aktiv und bekannt für ein geschmackvolles Repertoire und seine musikalische Vielseitigkeit.

 

 

 

Der erste Teil des Konzertabends steht im Zeichen der gesammelten Werke von Reinhard Mey, seit jeher der Inbegriff des deutschen Liedermachers, der zu beinahe jedem Thema scharfsinnige satirische Texte verfasst hat, die zum großen Teil auch nach Jahrzehnten nichts an Aktualität eingebüßt haben.
Darüber hinaus ist er – wie Michael – ebenfalls Vater dreier Kinder, denen er viele liebevolle und humorvolle Lieder gewidmet hat.
Aus Reinhard Meys Fundus von mehreren hundert Chansons und Balladen werden viele bekannte Favoriten, aber auch einige seltener gehörte Stücke zu hören sein.

Im zweiten Teil des Konzertes spielt und singt Michael ein "best of" seiner englisch-sprachigen Lieblingslieder und kann als "wandelndes Songbook" mit knapp 200 Songs im Kopf sicherlich auch den einen oder anderen Liedwunsch erfüllen.
Mehr Informationen unter www.michaelmachtmusik.de

Eintritt: 13 € für Mitglieder, 15 € für Nichtmiglieder, 8 € Schüler/Studenten 

Kartenvorverkauf ab ... 2017 in den Vorverkaufsstellen:

- Bäckerei Averhoff, Warendorfer Straße 39, Freckenhorst

- Bücherei Freckenhorst, Stiftsmarkt 12, Freckenhorst

Samstag, 12. November 2017 - 17:00 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr)

"Kabarett mit Charme und Geschick" - Konzertpianist und Kabarettist Holger Blüder präsentiert Komik und beste musikalische Unterhaltung von Heinz Erhardt und Georg Kreisler

 

Seit 2001 spielt Holger Blüder sein musikkabarettistisches Programm als Ausgleich zu seinem sonstigen „seriösen Tun“ als Konzertpianist, Chor- und Orchesterdirigent und Leiter der Musikschule Beckum-Warendorf.

 

 

 

Mit Charme und Geschick versteht er es, den wortverdrehenden Witz von Heinz Erhardt mit dem skurrilen Humor von Georg Kreisler zu verknüpfen. Hierbei imitiert er die beiden legendären Sprachakrobaten nicht, sondern fügt deren Lieder und Gedichte zu einer stimmigen Kombination zusammen.

 

 

 

Als augenzwinkender Rezitator wechselt Holger Blüder vom verbalen zum vokalen Interpreten. Mal pikant-würzig, mal locker-leicht, mal staubtrocken, aber immer mit dem typisch Erhardtschen Schalk im Nacken ruft Blüder die Erinnerung an eines der größten Ausnahmetalente unter Deutschlands Komikern wach. Dessen Wortspielen und verdrehten Redewendungen stellt Blüder die Chansons Georg Kreislers gegenüber, die hintersinnig und voll von schwarzem Humor sind. 

 

Ein fröhlicher und überraschender Abend ist garantiert!

Samstag, 25. November 2017 - 20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)

„Irish and Scottish Folk“ – ‚Connemara‘ präsentieren irische und schottische Folkmusik mit mehrstimmigem Gesang, Gitarre, Mandoline und Bouzouki

 

Mit in der Regel mehrstimmigem Gesang, gelegentlichen a-capella Stücken und einer vielfältigen Instrumentierung, die von 6- und 12-saitigen Gitarren, Mandoline, Bouzouki, Banjo und Bass über Tinwhistle, Lowwhistle und Bodhran bis hin zur Fiddle reicht, ziehen die sechs Musiker der Irish und Scottish Folkband 'Connemara' die Zuhörer in ihren Bann. Zudem haben sie ihre im Sommer 2016 entstandene, neue CD „In Harmony“  im Gepäck.

 

Connemara ist eine der schönsten Landschaften im Westen Irlands. Sanfte Hügel wechseln mit schroffen Küsten; weite Gras bewachsene Flächen, von klaren Bächen und Flüssen durchzogen, heben sich von Nebel verhangenen Bergen ab. Wie das Land, so ist auch die Musik dieser Gruppe. Von deftigen irischen, schottischen und englischen Rauf- und Saufliedern bis hin zu sanften Stücken wie getragenen Balladen und Liebesliedern, aber auch eigenen Stücken, reicht das Repertoire der Gruppe.

 

Nach den Erfahrungen beim letzten Konzert im Bürgerhaus mit der wunderbaren Atmosphäre und seinem tollen Publikum wird 'Connemara' wieder „unplugged“ – also rein akustisch singen und spielen. Musik pur – hand- und mundgemacht!

Eintritt: 13 € für Mitglieder, 15 € für Nichtmiglieder, 8 € Schüler/Studenten 

Kartenvorverkauf ab ... 2017 in den Vorverkaufsstellen:

- Bäckerei Averhoff, Warendorfer Straße 39, Freckenhorst

- Bücherei Freckenhorst, Stiftsmarkt 12, Freckenhorst

Freitag, 8. Dezember 2017 - 19:30 Uhr

Klangschalenentspannung im Liegen mit Elisabeth Burlage

Bei der Klangschalenentspannung handelt es sich um eine Tiefenentspan-nungsmethode, die im Liegen stattfindet. Klangschalen von unterschiedlicher Größe werden im Wechsel angeschlagen. Durch die sanft angeschlagenen Klangschalen wird der Körper in eine leichte Schwingung versetzt.  Der warme und sehr angenehme Ton erzeugt Ruhe, Harmonie und Geborgenheit. Nicht nur auf körperlicher Ebene können sich Verspannungen lösen, auch der Geist und die Seele erfahren Ruhe und Erholung.

 

Lassen Sie sich von den harmonischen Klängen verschiedenster Klangschalen berühren. Die Klangschalenentspannung fördert das Wohlbefinden und die Gesundheit. Sie regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an und fördert die Konzentrationsfähigkeit.

Kostenbeitrag: 8 € für Mitglieder und 10 € für Nichtmitglieder

Mitzubringen sind 1 Decke, evtl. ein kleines Kissen, bequeme Kleidung und warme Socken.

Anmeldungen nimmt die Referentin Elisabeth Burlage ab  ... entgegen. Tel. 02581/45596